13.01.2021
Verlängerung der verschärften Corona-Maßnahmen


Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, die bereits geltenden Lockdown-Maßnahmen vom 16. Dezember 2020 zunächst bis 31.01.2021 zu verlängern.

Darüber hinaus gelten ab 11. Januar 2021 folgende neue Regelungen in Baden-Württemberg:

Kontaktbeschränkungen:

Private Zusammenkünfte im öffentlichen oder privaten Raum sind nur möglich mit dem eigenen Haushalt und höchstens einer weiteren Person, die nicht dem eigenen Hausstand angehört. Kinder unter 14 Jahren werden weiterhin nicht mitgezählt. Die Ausnahmeregelung für geradlinig Verwandte wurde aufgehoben.
Die Betreuung von Kindern aus maximal zwei Haushalten ist möglich, wenn sie zusammen in einer festen, familiären oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaft erfolgt.

Kindertageseinrichtungen und Schulen:

Die Kindertageseinrichtungen und Grundschulen bleiben geschlossen. Wenn die Infektionszahlen signifikant sinken, ist eine Öffnung ab 18. Januar möglich. An den weiterführenden Schulen ist nur Fernunterricht möglich. Bei Abschlussklassen können Sonderregelungen festgelegt werden. Notbetreuungen wurden bereits eingerichtet.

Bildungseinrichtungen:

Musikschulen, Volkshochschulen, Fahrschulen und andere Einrichtungen bleiben geschlossen. Online-Angebote oder Online-Unterricht sind möglich.

Einzelhandel:

Geschlossene Einzelhandelsbetriebe können nun Abholangebote anbieten. Dabei müssen feste Abholzeiten vereinbart werden.

Kantinen bleiben geschlossen. Erlaubt ist lediglich die Mitnahme von Speisen.

Um das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen, gilt es auch weiterhin alle Kontakte auf das absolut notwendige Minimum zu beschränken und soweit möglich zu Hause zu bleiben.

Die komplette Corona-Verordnung in der ab 11. Januar 2021 gültigen Fassung können Sie untenstehend als PDF-Datei herunterladen.


Weitere Hinweise
Eine Übersicht der geltenden Regelungen für den Zeitraum vom 11. bis 31. Januar sowie eine Übersicht über geschlossene und offene Einrichtungen finden Sie untenstehend als PDF-Datei zum Herunterladen.


Anmeldung zur Impfung zunächst nur für Zentrale Impfzentren möglich

In Baden-Württemberg ist der Impfstart gegen Covid-19 erfolgt. Von einem mobilen Impfteam der Zentralen Impfzentren (ZIZ) in Stuttgart sind in diesem Zuge auch die ersten Einwohner in Senioreneinrichtungen im Landkreis Esslingen geimpft worden.
Impfberechtigt sind zunächst Menschen über 80 Jahren, Menschen, die in Senioren- oder Pflegeeinrichtungen betreut werden oder arbeiten, Arbeitskräfte ambulanter Pflegedienste, sowie Krankenhausmitarbeiter und Rettungskräfte mit besonderem Bezug zu Covid-19-Patienten oder Risikogruppen.

Für die Anmeldung zu einem Impftermin ist jeweils ein Nachweis erforderlich.
Für eine Impfung zunächst nur in einem der Zentralen Impfzentrum des Landes sind für Menschen über 80 Jahren nun erste Terminvergaben für Covid-19-Impfungen möglich. Die Termine können über die Internetseite
www.impfterminservice.de
oder unter der Impftermin-Servicehotline des Landes unter der Rufnummer 116 117 vereinbart werden.

Der Start für Impfungen in Kreisimpfzentren (KIZ) sind von 15. Januar an vorgesehen. Im Landkreis Esslingen werden Impfzentren in der Zeppelinstraße 112 in Esslingen sowie in Halle 9 der Messe Stuttgart eingerichtet. Die Anmeldung zur Impfung in einer diesen beiden Zentren ist zurzeit noch nicht möglich.

Weitere Informationen:
www.zusammengegencorona.de/impfen


Zudem wurde die CoronaVO Absonderung und die CoronaVO Einreise-Quarantäne und Testung neu gefasst. Die neu gefassten Verordnungen haben wir Ihnen ebenfalls untenstehend als PDF-Datei zum Herunterladen bereitgestellt haben. Außerdem finden Sie jeweils einen Link zu häufig gestellten Fragen und Antworten dieser Verordnungen.

Link dazu:
CoronaVO_aktualisierte_konsolidierte_Fassung_ab_18.01.21
Fragen und Antworten zur CoronaVO und den Ausgangsbeschränkungen finden Sie hier
Fragen und Antworten zur CoronaVO Absonderung
CoronaVO Absonderung ab 11.01.21
Übersicht der offenen und geschlossenen Einrichtungen
Corona-Maßnahmen auf einen Blick
CoronaVO Einreise-Quarantäne ab 18.01.21
Fragen und Antworten zur CoronaVO EQ
Die aktuellen Zahlen zum Coronavirus im Landkreis Esslingen finden Sie hier (bitte hier anklicken).
 


Zurück zur Übersicht
Diese Seite wurde zuletzt am 22.01.2021 bearbeitet.
IMPRESSUM